Vera Sharav, Überlebende des Holocaust, trat am 19. März 2021 vor dem Corona-Untersuchungsausschuss auf. Sie sprach über historische Parallelen der Hygienetyrannei, die sich global vor unseren Augen entrollt. Die Folge der Ausschusssitzung trägt den Titel: »Die Wurzeln des Übels.«

Sharav ist die Gründerin der Alliance for Human Research Protection, die sich gegen menschenverachtende Praktiken der biomedizinischen Industrie wendet. Weiterlesen