2.4.2020

Eine Analyse der in der EMA-Datenbank erfassten Meldungen von Arzneimittelnebenwirkungen in Europa im Zeitraum April 2020 bis März 2021 zeichnet ein ausgesprochen alarmierendes Bild. Doch die sinnlose Impfaktion wird verbissen fortgesetzt. Sie geht über Leichen – und es werden immer mehr!

Um eine einzige leichte Infektion zu verhindern, müssten über 140 Menschen “geimpft” werden  (NNV) – oder wenn wir 60 Millionen Bundesbürger “impfen” ließen, gäbe es etwa nur 425.500 leichte Infektionen mit positivem PCR-Test in Deutschland weniger. Das sind weniger als ein Prozent der Bevölkerung . Die anderen sind zumeist ohnehin längst immun (alte Kreuzimmunität). Das macht alles keinen Sinn!

Weiterlesen